Select Page

Aus „Città Nostra“ ist „lab:bz“ hervorgegangen, eine offene Werkstätte der Ideen und Projekte. Entsteht hier das Bozen von morgen?
Von Teseo La Marca

Es gehörte zu den Urforderungen der Gruppe “Città nostra | Unsere Stadt“. Noch als sie als Anti-Benko-Bewegung von sich reden ließen, war ein urbanes Laboratorium geplant, in dem sich jeder Bürger beteiligen kann, um die Stadt Bozen zu gestalten. Nun ist es so weit und am gestrigen Mittwochabend fand das erste Treffen statt. Ob man pro oder contra Benko-Kaufhaus ist, spielt hier keine Rolle mehr. Wichtig ist nur, dass man sich für die Stadt interessiert. Und dafür, wie man sie für die Zukunft aktiv mitgestaltet. .. mehr dazu siehe auf https://www.salto.bz/de/article/28072016/die-stadt-von-morgen